Ein Geheimtipp auf der diesjährigen Berlinale ist “Exit Through the Gift Shop” von Terry Guetta. In der Dokumentation geht es um den britischen  Street Artist “Banksy”, der sich mit seinen umstrittenen Graffitis weltweit einen Namen gemacht hat. Bei seinen Graffitis nutzt er die Taktiken der Kommunikationsguerilla und hängt auch schon mal seine Werke ungefragt in Museen auf. Er benutzt meist bekannte Motive oder Bilder, um eine andere, politische und wirtschaftliche Sichtweise auf diese zu bieten. Obwohl seine Identität geheim ist, soll er angeblich auf der Berlinale zur Aufführung der Doku erscheinen.

More >